Video Gegensprechanlagen von Hikvision

Video Gegensprechanlagen von Hikvision

SEHEN BEDEUTET KOMMUNIZIEREN

Es ist etwas Besonderes, die Person auch zu sehen, mit der man spricht. In manchen Fällen ist eine herkömmliche Gegensprechanlage einfach nicht ausreichend. Die Technologie von heute bietet die Möglichkeit, eine elektronisch vermittelte Interaktion zwischen Personen natürlicher und persönlicher zu machen als je zuvor.

Video-Gegensprechanlagen von HIKVISION verfügen über eine lange Liste an intelligenten Funktionen, die Sie vielleicht überraschen werden. Eine netzwerkbasierte Video-Gegensprechanlage erweitert die Überwachungsfähigkeiten Ihres Sicherheitssystems und sorgt für eine zusätzliche Sicherheitsstufe für Ihr Zuhause. Sie erfassen unmittelbar auf dem Bildschirm in ihrer Wohnung das aktuelle Geschehen draußen vor der Tür bzw. vor Ihrem Grundstück. Das System dient ebenso als Knotenpunkt für Notrufe. Durch eine weitere Dimension der Zugangskontrolle sorgt es für ein erhöhtes Sicherheitsgefühl daheim und am Arbeitsplatz. Darüber hinaus gewährleistet die Echo-Unterdrückungs- Technologie eine hohe Sprachqualität und eine außergewöhnliche Nutzererfahrung. All dies und noch viel mehr kann über die mobile App ganz einfach verwaltet werden.

Das Video-Gegensprechsystem von Hikvision ermöglicht eine persönlichere, an-genehmere und technologisch fortschrittlichere Kommunikation als je zuvor. Lassen Sie sich noch heute von Ihrem örtlichen Vertriebspartner beraten.

IP-SYSTEMLÖSUNG FÜR DIE HEIMANWENDUNG

Im hier gezeigten Beispiel sehen Sie, wie ein netzwerkbasiertes Video-Gegensprechsystem für ein Einfamilien- haus aussehen könnte. Im Erdgeschoß befindet sich die Haupt-Innenstation, im Stockwerk darüber die beiden Neben-Innenstationen. Im Außenbereich bei Tor und Einfahrt kommt eine Villa-Außenstation zum Einsatz und der Bereich um das Gebäude wird zusätzlich von einer Außenkamera erfasst.

Betätigt ein Besucher die Klingeltaste der Außenstation, dann wird dies auf allen Innenstationen akustisch signalisiert. Von jeder Innenstation ist ein Gespräch mit dem Besucher an der Außenstation sowie eine Tür- entriegelung möglich. Werden, wie im hier gezeigten Beispiel, mehr als eine Innenstation eingesetzt, dann lässt sich ein hausinternes Kommunikationssystem realisieren – bei bestimmten Modellen auch mit zusätzlicher Videoübertragung.

INNENSTATIONEN

Die formschönen Innenstationen besitzen ein sehr gut lesbares 17,8 cm (7“) Display, welches die Kamerabilder der Außenstationen in hoher Bildqualität darstellt.
Dauer und Art des Klingeltons, Helligkeit, Laut-stärke und vieles mehr lassen sich individuell einstellen. Für Zeiten, in denen keine Störung erwünscht ist, kann ein Ruhemodus aktiviert werden. Die deutschsprachige Menüführung im Windows 10 Stil ist klar und benutzerfreundlich aufgebaut und ermöglicht die spielend leichte Bedienung des Gegensprechsystems. Der jeweilige Zustand des Systems wird übersichtlich angezeigt. Als Bedienelemente dienen je nach Gerät ein Touchscreen und/oder Tasten. Die Stromversorgung der Innenstationen kann sowohl mittels Hikvision-PoE durch das Netzwerkkabel als auch mit separaten 12 V DC Netzteilen erfolgen.

AUSSENSTATIONEN

Villa Außenstationen stehen in verschiedenen Ausführungen zur Verfügung – für 1, 2 oder 4 Teilnehmer, mit gebürsteter Aluminiumoberfläche oder auch vandalismusgeschützt nach IK 09 Schutzart. Alle Villa Außenstationen erfüllen die Schutzklasse IP 65 oder höher und sind somit hervorragend gegenüber jegliche Wetterverhältnisse gesichert. Die Befestigung der Außenstationen erfolgt üblicherweise unter Putz. Eine Aufputz- Montage ist mit entsprechenden Rahmen aus Edelstahl ebenfalls möglich. Die Stromversorgung erfolgt wie bei den Innenstationen wahlweise mittels Hikvision-PoE oder separaten 12 V DC Netzteilen.

MOBILE APPS

Über die mobile Hik-Connect App ist die Steuerung der Anlage sowohl vor Ort als auch von unterwegs möglich. Nutzer können Anrufe entgegennehmen, die Anlage aus der Ferne überwachen und erwünschten Besuchern die Türe öffnen.

ERWEITERBARKEIT DES SYSTEMS

An eine Haupt-Innenstation können bis zu 5 weitere Neben-Innenstationen, bis zu 8 Außenstationen und bis zu 16 IP-Kameras bzw. Recorder angeschlossen werden. Zur Vernetzung und Stromversorgung der Innen- und Außenstellen dienen Hikvision-PoE Verteiler. Mit diesen lassen sich 6 bzw. 12 Geräte verbinden. Für einen noch größeren Ausbau des Systems ist eine Koppelung mehrer Verteiler möglich. Die Verkabelung erfolgt mit handels-üblichen CAT5e Netzwerkkabeln. Hikvision-PoE unterscheidet sich vom herkömmlichen, in der Netzwerktechnik verwendeten PoE-Standard durch eine andere Versorgungsspannung.

WLAN-TÜRKLINGEL DS-KB6003-WIP

Die WLAN-Türklingel DS-KB6003-WIP ist ein hochwertiger Ersatz für eine herkömmliche Türklingel, bietet jedoch zusätzlich den Komfort einer Außen-Türstation mit eingebauter 2 MP Full HD Kamera. Mittels WLAN werden Bild und Ton zu einem Router übertragen, weiter in das Internet in die Hik Cloud und schließlich auf Ihr Smartphone oder Tablet. Sie sehen, wer gerade angeläutet hat und können mittels Gegensprechfunktion Kontakt mit dem Besucher aufnehmen. Um Personen auch während der Nacht gut erkennen zu können, besitzt die WLAN-Türklingel ein Infrarotlicht, welches bei schwachen Lichtverhältnissen automatisch aktiviert wird.

Domainregistrierung & Serververwaltung

Domainregistrierung & Serververwaltung

Wir verwalten einige Server für Onlineshops, Websides,  wie auch für die Verwaltungstools unserer Produkte. Damit haben Sie die Möglichkeit, direkt auf Ihr System von der Ferne zuzugreifen. Zu diesem Zwecke bieten wir auch auf einer einfachen Art eine Domainregistrierung inkl. deren Verwaltung an, damit Sie mit einer persönlicher Domain auch öffentliche Bereiche wie eigen E-Mails etc. abdecken können.

Die effektivsten Vorteile von LED

Die effektivsten Vorteile von LED

LEDs sind energie- und kosteneffizient!

  • Ein 5 Watt starkes LED Leuchtmittel ersetzt eine herkömmliche 40 Watt Glühbirne, eine 17 Watt starke LED Röhre eine altbekannte 38 Watt Leuchtstoffröhre – und das bei gleicher Lichtleistung!

Wartungskosten entfallen beim Einsatz von LEDs!

  • Aufgrund der langen Lebensdauer von bis zu 50.000 Stunden (L70) entfallen die hohen Wartungskosten, die bei traditionellen Glühleuchten, Energiesparlampen, Halogenlampen und Leuchtstoffröhren für den laufenden Austausch entstehen.

LEDs sind langlebig!

  • Lebensdauer von bis zu über 50.000 Stunden (L70) – im Vergleich dazu: Glühlampen bis zu 1.000 Stunden, Energiesparlampen bis max. 15.000 Stunden. Die Lebensdauer wird in L70 angegeben. D. h. dass zum Ende der angegebenen Lebensdauer in Stunden noch 70 % der anfänglichen Helligkeit vorhanden sind (LEDs fallen in der Regel nicht sofort aus, das Licht verliert an Leuchtkraft).

LED Investition mit schneller Amortisation!

  • Zahlreiche Amortisationsbeispiele beweisen die wirtschaftlichen Vorteile einer Umstellung auf die LED Technologie. Die Investitionskosten in LEDs sind nach wenigen Jahren der Betriebsdauer zur Gänze amortisiert. Zudem bietet die EU zahlreiche Subventionsmaßnahmen.

LED ersetzt Glühbirne und Energiesparlampe ohne Umbau!

  • Der Austausch von Glühbirnen und Energiesparlampen verläuft ohne Umbau und ohne zusätzlichen Kosten. Denn LEDs werden mit demselben Sockel wie herkömmliche Glühbirnen und Energiesparlampen ausgestattet!

LEDs erzeugen sofort Licht!

  • LEDs benötigen beim Einschalten weder eine Aufwärmphase noch flackern sie (das kennt man von Energiesparlampen) – LEDs leuchten auf Knopfdruck sofort mit 100 %iger Leistung!

LEDs sind robust und sehr unempfindlich!

  • Wesentliche Alleinstellungsmerkmale von LEDs sind deren hohe Bruchsicherheit bei Stößen und niedrige Empfindlichkeit bei Vibrationen und Erschütterungen im Vergleich zu herkömmlichen Glühbirnen, Energiesparlampen oder Leuchtstoffröhren.

LEDs sind kein Sondermüll!

  • LEDs enthalten keine gesundheitsgefährdenden Schadstoffe, die im Sondermüll entsorgt werden müssen (wie z. B. Energiesparlampen, die Quecksilber enthalten) und können somit beim Elektroschrott kostenlos abgegeben werden. Ein großer Teil der in der LED Technik verwendeten Materialien wird wiederverwertet!

LEDs sind überall einsetzbar!

  • LEDs bestechen durch ihre flache Bauweise, haben kleinste Abmessungen und sind damit vielseitig bis in die kleinsten Winkel und Ecken sehr platzsparend in jedem Lichtdesignkonzept einsetzbar. Der effizienten und effektvollen Beleuchtungskonzeption sind keine Grenzen gesetzt.

Sehr geringe Wärmeabgabe bei LEDs!

  • Im Vergleich zu beispielsweise Glühlampen, die man während des Betriebes und noch lange Zeit danach nicht anfassen kann, weil sie so heiß sind, geben LEDs eine verschwindend geringe Wärme an die Umgebung ab. Aufgrund dieser Tatsache können LEDs mitunter dort eingesetzt werden, wo traditionelle Leuchtmittel aus Brandschutzgründen ausgeschlossen sind.

LEDs haben keine UV- und Infrarotstrahlung – objektschonende Beleuchtung!
Weil sich das Lichtsprektrum der LEDs nur im sichtbaren Bereich befindet, fällt keine UV- und Infrarotstrahlung an. Daraus ergeben sich folgende entscheidende Vorteile:

  • UV-Strahlung macht Kunststoffe spröde und bleicht Farben aus – fällt mit LEDs weg!
  • Schonendes Licht für bestrahlte (beleuchtete) Objekte und Produkte in z. B. Schauräumen, Schaufenstern, Auslagen, Vitrinen und Displays etc.!
  • UV-Licht zieht Insekten an, ein bekanntes und großes Problem im Bereich der Außenbeleuchtung (z. B. Straßenbeleuchtung, Fassadenbeleuchtung etc.) – entfällt mit LEDs!

LEDs erreichen Ra 80 – 97 (Farbwiedergabeindex)!

  • Um die Qulität der Farbwiedergabe von Lichtquellen mit gleicher korrelierter Farbtemperatur ermitteln und vergleichen zu können, bedient man sich eines Testverfahrens, in dem der Farbwiedergabeindex Ra ermittelt wird. Einen Index von Ra 100 erreicht jede Lichtquelle, die das Farbspektrum im Vergleich zur Referenzlichtquelle mit gleicher Farbtemperatur im sichtbaren Wellenlängenbereich ohne Abstriche nachbildet. Eine Glühbirne erreicht zum Beispiel einen Farbwiedergabeindex von Ra 100, LEDs bereits ausgezeichnete Werte von Ra 80 – 97!

LEDs sind stufenlos dimmbar!

  • Mit der stufenlosen Dimmbarkeit von LEDs wird man nahezu jedem Beleuchtungskonzept gerecht. Nicht nur im Bereich der Effektbeleuchtung oder bei Lichtlösungen für den Wohn- und Lebensbereich. Besonders bei der Schaffung des richtigen Lichtes am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten und anderen Lehranstalten, in öffentlich zugänglichen Gebäuden und Institutionen, ist man mit der dimmbaren LED Technik absolut uneingeschränkt in der Installation.

LED Lichtsteuerungstechnik erfüllt jeden Wunsch!

  • Der Spitzentechnologie in der Entwicklung und Produktion von Lichtsteuerungselementen sowie Trafos ist es zu verdanken, dass man LED Beleuchtungskonzepte komplett automatisieren und den jeweiligen Rahmenbedingungen und Anforderungen entsprechend programmiert anwenden kann.

PROJEKTANFRAGEN ERWÜNSCHT

 

Unsere Region steht unter Strom

Unsere Region steht unter Strom

Umfangreicher „elektrischer“ Vortrag beim Lipizzanerfranzl

Am 11. Jänner 2018 um 19 Uhr gab es den Startschuss beim Lipizzanerfranz mit einen tollen Vortrag über die Elektromobilität. Diese ist nicht mehr aufzuhalten und zieht auch in unserer Region immer mehr ein.  Immer mehr Elektrofahrzeuge werden und in Betrieb genommen. Daher ist es enorm wichtig auch an die passende Infrastruktur zu denken. Die Elektromobilität ist definitiv  für jedermann leistbar, zukunftsorientiert und für alle Beteiligten leicht umsetzbar.

Wir befassten uns an diesem Abend intensivst mit dem Thema Elektromobilität, behandeln alle wirtschaftlichen Aspekte und besprechen alle Umsetzungssstrategien wie auch die  Förderungsmöglichkeiten.

Das Bewusstsein für Elektromobilität (E-Mobilität) und eine saubere Luft ist in der heutigen Zeit ein wesentliches Thema das wir hiermit aufgreifen.

Vortragender war Andreas Lanz.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Kommen Sie bei uns im Büro, Marktplatz 18, 8081 Heiligenkreuz vorbei. Herr Dietmar Weiss von der Firma Eccocon wird Sie vorab ausführlich beraten.

Stromversorgung mit Power-over-Ethernet (PoE)

Stromversorgung mit Power-over-Ethernet (PoE)

Bei einer Stromversorgung über das Netzwerkkabel sind folgende Installationsvorschriften zu beachten:

  • Bei Kameras bis 100 MBit wird der Standard IEEE 802.3af verwendet- Der Standard IEEE 802.3af gilt nur für 10Base-T und 100Base-TX. Das bedeutet, dass nur die Adernpaare 1/2 und 3/6 für die Datenübertragung genutzt werden und die beiden anderen Adernpaare unbenutzt sind. Vorgesehen ist deshalb, die beiden freien Adernpaare für die Energieversorgung zu nutzen. Alternativ sollen die mit Datenübertragung belegten Adern mit der Stromversorgung überlagert werden. Hier wird wird eine Spannung zwischen 44 Volt und 57 Volt verwendet, was den Anforderungen an eine Schutzkleinspannung entspricht. Je Adernpaar ist ein Strom von maximal 175 mA vorgesehen. Bei zwei Adernpaaren ist das in Summe ein Strom von 350 mA. Beim Einschalten sind kurzzeitig 400 mA erlaubt. Die maximale Leistungsaufnahme beträgt 15,4 Watt pro Switch-Port.

  • Bei Kameras bis 1 GBit kann auch der Standard IEEE 802.at verwendet werden.
    IEEE 802.at verspricht eine Leistung bis 25,5 Watt pro Port. Dabei wird die Minimalspannung von 44 auf 50 Volt erhöht. Der maximale Strom wurde von 350 mA auf 600 mA erhöht. Eine Verkabelung mit mindestens Cat6 ist hier selbstverständlich empfohlen.
Umfangreiche Präsentation professioneller Videolösungen beim Heiligenkreuzer Marktsonntag am 8. Oktober 2017

Umfangreiche Präsentation professioneller Videolösungen beim Heiligenkreuzer Marktsonntag am 8. Oktober 2017

Videolösungen für Alle – ob für Banken, Städte, Geschäfte oder einfach für den Privatbereich. Nach diesem Motte präsentiere die Firma eccocon am 8. Oktober eine große Palette an Kameras und Aufzeichnungsgeräte für diverse Branchen.

Videoüberwachungslösungen für Hotels und Pensionen

  • Konzipiert um alle Sicherheitsanforderungen im Hotel- und Gaststättengewerbe zu erfüllen

Videoüberwachungslösungen für Banken

  • Sicherheitsmaßnahmen, die eingerichtet werden, um Banken zu schützen und Raubüberfälle sowie Diebstahl und Angriffe auf Mitarbeitern und Kunden zu vermeiden.

Videoüberwachung für Städte und andere öffentliche Bereiche

  • Der Bedarf, Bürgern in Städten und Vorstädten das Gefühl zu geben, dass ihre Sicherheit gewährleistet ist und dass Maßnahmen getroffen sind, um angemessene Sicherheitsstufen zu erreichen.

Videoüberwachung für Fahrzeuge im öffentlichen Dienst

  • Überwachungssysteme in Bussen, Straßenbahnen und Zügen schrecken wirkungsvoll kriminelles Verhalten ab.

Videoüberwachung im privaten Bereich

  • Schutzeinrichtungen für Hofeinfahrten, Gartenbereichen, Terassenbereich etc.

Besonders bei der Videoüberwachung gibt es doch einige Regeln zu beachten. Sei es einmal die gesetzliche Grundlage, die eingehalten werden muss wie auch der Qualitätsstandard der erreicht werden soll, damit der Nutzen eines solchen Systemes zu erkennen ist.


Sie möchten uns besser Kennenlernen und unsere Produkt im Einsatz sehen? Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf –  am Besten mit dem Kontaktformular.